Froschkönig

Froschkönig
 

Letztes Feedback

Meta





 

Du bist nicht ich

Um zu erkennen, dass du nicht meine Ergänzung bist und ich nicht die deine, habe ich viel Zeit verleben müssen.

Doch nun sehe ich, dass du bist, damit ich aus mir wachsen kann.    (Vielleicht wächst du durch mich ja auch aus dir.) 

 

16.10.14 02:33, kommentieren

Bus verpasst - leicht gemacht.

Schnell noch das Brötchen in den Mund schieben. Es bleibt keine Zeit mehr zum abbeißen. Ok, dann eben später. Schlüssel!

Oh nee, wo liegt der denn jetzt schon wieder ...??! Hilfe, das gibt’s doch nicht. Mal wieder.

Der Bus fährt doch gleich –

Kommode. Nein. Schlüsselloch, Tür von innen. Nein. Tasche. Nein. Küchentisch. NEIN. Tür von außen. NEIN!

...

In Ruhe, oder zu mindestens versuche ich es, gehe ich durch die Wohnung. Kein Schlüssel.

- Bus ist weg.

Ich setzte mich hin und beiße nun erst mal von meinem Brötchen ab. Aber wo ist bloß dieser verdammte Schlüssel .....!

Ein weiteres Mal gehe ich in ‚Ruhe’ durch die Wohnung. Waschmaschine. Schlüssel! Ich habe keine Ahnung wie er da hingekommen ist.

Egal. –Bus!

2.5.14 19:01, kommentieren

Nachher ist man immer schlauer

 

Vorfreude ist etwas, bei der man sich auf Dinge im Fantasie-Gerüst freut. Doch sie kann schnell enttäuscht werden. Vor allem, wenn man sich im Vorhinein im kleinsten Detail ausmalt, wie etwas sein sollte.

Möchte man, dass die Vorfreude in Freude überschwingt, sollte man sich einfach auf etwas Neues, neue Erfahrungen, freuen.

Und wenn man später einfach in Erinnerungen schwelgen kann und sich im Nachhinein freut. Dann hat die Realität die Erwartung erfüllt, oder übertroffen. Jedoch muss es Nichts konkretes gewesen sein, dass man sich vorher ausgemalt hat

13.4.14 18:34, kommentieren